Header kopftherapeuten

Kursinformationen

Fachfortbildungen und Seminare von Spezialisten

Informieren Sie sich zu einem speziellen Angebot von Fortbildungen und Seminaren, die Referenten aus unserer Fachgruppe anbieten. Unter den nachfolgend angeführten Modulnamen finden Sie Angaben zu Hintergründen, Inhalten, Lernzielen, Kursumfang, Kurszeiten und Preisen. Buchen Sie die Kurse über Kurstermine & Kursanmeldung.

Craniale Strukturen untersuchen und behandeln

Kursumfang/Fortbildungspunkte: 2 ½ Tage / 20 FP
Preis beim Veranstalter „Physio-Akademie“: 350,00 €

Kurzbeschreibung: Der Kurs vermittelt - in Abstimmung mit den anderen Modulen im CCS-Konzept - die funktionelle Anatomie sowie ausgewählte Techniken zur Untersuchung und Behandlung des Craniums und der cranialen Nerven (Hirnnerven).

Der Kurs stellt eine Erweiterung beim Management von Patienten mit kranialen Beschwerden dar. Hierbei wird der Fokus auf die Struktur Nerv und seine Berührungspunkte gelegt. Weniger bekannte Aspekte zu cranialen Nerven, deren Pathophysiologie sowie spezifische Techniken werden thematisiert.

In den praktischen Teilen des Kurses übt der Teilnehmer passive Zusatzbewegungen am Cranium sowie die Testung und Therapie cranialer Nerven. Es werden Zusammenhänge von Nervengewebe und mechanischen Berührungspunkten und deren Auswirkungen erläutert. In einem ausgewogenen Verhältnis aus theoretischen und praktischen Anteilen (50:50) wird den Teilnehmern vermittelt, welche therapeutischen Möglichkeiten bestehen, diverse Symptome von Schluckstörungen bis hin zu okulomotorischen Beschwerden zu untersuchen und zu behandeln.

 

Kursorte:

  • Bochum: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum Bochum, Castroper Hellweg 49, D-44805 Bochum
  • Fellbach bei Stuttgart: VPT Verband Physikalische Therapie, Stauferstraße 13, D-70736 Fellbach-Schmiden
  • Freiburg: Physiotherapieschule (Gesundheitsschulen Südwest), Konrad-Goldmann-Straße 7, D-79100 Freiburg
  • München: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum München, Kirchenstraße 88, D-81675 München
  • Wremen: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum Wremen, Wremer Specken 4 , D-27639 Wurster Nordseeküste

Kurszeiten (unter Vorbehalt):

1. Tag: 14:00 - 19:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:15 Uhr
3. Tag: 09:00 - 13:15 Uhr

Kurstermine & Kursanmeldung

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD I) - Basic Course

Kursumfang/Fortbildungspunkte: 3 ½ Tage / 30FP
Preis beim Veranstalter „Physio-Akademie“: 450,00 €

Kurzbeschreibung: Der Kurs zielt auf die Bedeutung der physiotherapeutischen Behandlung des Kiefergelenks als mobiles Zentrum zwischen Kopf- und Gesichtsschädel. Clinical Reasoning, Behandlungstechniken, aussagefähige Dokumentation und Kommunikation mit Zahnmediziner und Patient sind ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.

 Lernziele sind:

  • Kennenlernen der Funktion und Pathofunktion des Kauorgans und der Kopfgelenke
  • Systematische Untersuchung der craniomandibulären Region
  • Analyse der Befunderhebung mit Differentialdiagnostik
  • Problemorientiertes Auswählen und Anwenden von Behandlungstechniken
  • Erstellen eines aussagefähigen Befundes
  • Erarbeiten von Modellen der Integration des Patienten in die Behandlung
  • Vorstrukturieren der Kommunikation mit anderen Fachdisziplinen (Zahnmediziner)

Lange Zeit war keine konsequente und systematische Umsetzung der Befunde craniomandibulärer Dysfunktion in Therapieform möglich, weil ein Gesamtkonzept fehlte. Heute weiß man, dass die Funktionen des Kauapparates vielschichtig sind und ihre Störungen eine fachübergreifende Zusammenarbeit verlangen. Die Physiotherapie gewinnt in der Beurteilung und Behandlung der craniomandibulären Dysfunktion einen zentralen Stellenwert.

 

Kursorte:

  • Bochum: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum Bochum, Castroper Hellweg 49, D-44805 Bochum
  • Fellbach bei Stuttgart: VPT Verband Physikalische Therapie, Stauferstraße 13, D-70736 Fellbach-Schmiden
  • München: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum München, Kirchenstraße 88, D-81675 München

Kurszeiten (unter Vorbehalt):

1. Tag: 14:00 - 19:00 Uhr
2. und 3. Tag: 09:00 - 17:15 Uhr
4. Tag: 14:00 - 19:00 Uhr

Kurstermine & Kursanmeldung

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD II) - Expert Course

Kursumfang/Fortbildungspunkte: 3 ½ Tage / 30 FP
Preis beim Veranstalter „Physio-Akademie“: 470,00 €

Kurzbeschreibung: Der Aufbaukurs Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) richtet sind an PhysiotherapeutInnen, die bereits einen Grundkurs CMD absolviert haben.

Aufbauend auf den Basis Kurs umfassen die Inhalte u.a. die aktuelle Klassifikation der Craniomandibulären Dysfunktionen, praxistaugliche Befunddokumentation, Clinical Reasoning, Beurteilung des eigenen Befundes bzw. Patientenvideo, physiotherapeutische Einflussmöglichkeiten bei Tinnitus, orofaciale Dysfunktionen, Einordnung der Physiotherapie ins Behandlungskonzept bei CMD, CMD und Körperhaltung, Schienenversorgung sowie die Wiederholung der praktischen Techniken mit intensiver Korrektur für die sichere und korrekte Anwendung. Zu den Schwerpunkten des Kurses zählen:

  • Standardisierte Befundaufnahme
  • Patientenvorstellung (Video) Befund und Behandlung
  • Besprechen von Befunddokumentationen und Clinical Reasoning
  • Wiederholung praktischer Techniken

 

Kursorte:

  • Bochum: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum Bochum, Castroper Hellweg 49, D-44805 Bochum
  • Freiburg: Physiotherapieschule (Gesundheitsschulen Südwest), Konrad-Goldmann-Straße 7, D-79100 Freiburg
  • München: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum München, Kirchenstraße 88, D-81675 München

Kurszeiten (unter Vorbehalt):

1. Tag: 14:00 - 19:00 Uhr
2. und 3. Tag: 09:00 - 17:15 Uhr
4. Tag: 14:00 - 19:00 Uhr

Kurstermine & Kursanmeldung

Fachkurs Physiotherapie bei Kopfschmerzen/Schwindel Teil I-III,
Berner FH Gesundheit (Schweiz)

Kursumfang/Fortbildungspunkte: 7 Tage
Preis beim Veranstalter Berner Hochschule (CH): 2450,00 CHF

Kurzbeschreibung: In diesem Fachkurs lernen Sie die Zusammenhänge in der kraniozervikalen Region kennen sowie okulomotorische und sensomotorische Funktionen zu untersuchen und adäquat zu behandeln. Der Kurs vermittelt den Zusammenhang von Pathophysiologie und Therapieansätzen, die Auswahl und Wirkung von medikamentösen Therapien, Nahrungsmittelergänzungen, Phytotherapie und Vitaminen.

Persistierende Kopfschmerzen, Kiefergelenksprobleme und Schwindelattacken können quälend sein und den Alltag der Betroffenen erheblich einschränken. Umso wichtiger ist es, den Ursachen im Rahmen einer detaillierten Untersuchung auf den Grund zu gehen, denn davon hängt die Wahl der adäquaten Behandlungsstrategie ab. In diesem Fachkurs erwerben Sie die Kompetenzen, komplexe Funktionsstörungen in der kraniozervikalen Region mit dem Fokus auf Kopfschmerz- und Schwindel-Symptomatiken umfassend zu untersuchen und zu behandeln.

Im Fachkurs

  • lernen Sie komplexe Zusammenhänge in der kraniozervikalen Region wie neuromuskuloskelettale und vestibulospinale Verbindungen, okulomotorische und sensomotorische Funktionen zu untersuchen und adäquat zu behandeln;
  • erfahren Sie, wie Sie edukative Maßnahmen und Trainingsanleitungen der übergeordneten Basisfunktion integrieren;
  • differenzieren Sie im Behandlungsmanagement bezüglich akuten, langanhaltenden und chronischen Formen;
  • lernen Sie Risiko- und Triggerfaktoren einzuschätzen und diese in die Behandlungsstrategie zu integrieren;
  • setzen Sie die Problematik in den interprofessionellen Kontext und lernen notwendige Netzwerke gezielt zu fördern;
  • erfahren Sie über den Zusammenhang von Pathophysiologie und Therapieansätzen, die gezielte Auswahl und Wirkung von medikamentösen Therapien, Nahrungsmittelergänzungen, Phytotherapie und Vitaminen und welche Rolle der/ die Physiotherapeut*in diesem Prozess einnimmt.

Kursdauer: 7 Tage

Nächste Durchführung: September bis Dezember 2022

Kurstermine & Kursanmeldung

Kommunikation – das fehlende Puzzleteil in der Therapie

Kursumfang/Fortbildungspunkte: 2 Tage / 16 FP
Preis beim Veranstalter „Physio-Akademie“: 300,00 €

Kurzbeschreibung: Der Kurs richtet sich an Physiotherapeut/innen sowie an alle anderen Interessierten, die sich den Herausforderungen in der Kommunikation mit Patienten, Kollegen, Angehörigen und Ärzten stellen wollen.

In dem zweitägigen Kurs erfahren Sie, wie Kommunikation den Behandlungsprozess unterstützt. Sie werden in die Lage versetzt, unterschiedliche Kommunikations- und Fragetechniken in der Interaktion mit dem Patienten einzusetzen. In praktischen Übungen lernen Sie unter anderem, wie Sie empathisch und lösungsorientiert Anamnesegespräche zur Eingrenzung von Beschwerdeursachen gestalten, wie Sie herausfordernde Gespräche mit Patienten meistern, und wie Sie eine authentische Haltung entwickeln, um als Experte, Berater und Trainer wahrgenommen und anerkannt zu werden.

Nach dem Abschluss des zweitägigen Kurses sind Sie in der Lage:

  • Anamnesegespräche auch unter Zeitdruck empathisch und lösungsorientiert zu gestalten
  • Erfolgreich herausfordernde Gespräche mit Patienten, Angehörigen und Ärzten zu führen
  • Selbstsicher und überzeugend gegenüber Patienten und Ärzten ihren Standpunkt zu vermitteln
  • Bedeutung und Wirkung von Kommunikation im Therapeut-Patienten-Verhältnis zu verstehen

Lernen Sie:

  • Relevante kommunikationspsychologische Modelle kennen
  • Methoden des systemischen Fragens
  • Konstruktive Gesprächsführung

 

Kursorte:

  • Bochum: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum Bochum, Castroper Hellweg 49, D-44805 Bochum
  • Freiburg: Physiotherapieschule (Gesundheitsschulen Südwest), Konrad-Goldmann-Straße 7, D-79100 Freiburg
  • München: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum München, Kirchenstraße 88, D-81675 München

Kurszeiten (unter Vorbehalt):

1. Tag: 09:00 - 17:15 Uhr
2. Tag: 09:00 - 14:00 Uhr

Kurstermine & Kursanmeldung

Symptomkomplex Kopfschmerz-Schwindel (SKS I) – Basic Course

Kursumfang/Fortbildungspunkte: 3 ½ Tage / 30FP
Preis beim Veranstalter „Physio-Akademie“: 470,00 €

Kurzbeschreibung: Dieser Kurs erklärt Kopfschmerzarten und Schwindelformen sowie deren Entstehungsmechanismen. Er ist geeignet, um die Problemstellungen von Patienten rund um die Regionen Cranium und HWS erfolgreich anzugehen.

Fast jeder 10. Patient, der einen Allgemeinarzt aufsucht, klagt über Schwindelsymptome und etwa 15% von ihnen brauchen einen Spezialisten. Ca. 4 % der Erwachsenen haben 15 Tage pro Monat oder mehr Kopfschmerzen. Diesen geschilderten Patienten begegnen wir in der physiotherapeutischen Praxis.

Der Kurs zeigt effektive Untersuchungen und evidenzbasierte Behandlungen. Die Inhalte umfassen u.a. manuelle Techniken an Gelenken, myofaszialen Strukturen und Nerven, aktive Therapieformen, Schmerzmanagement, zu beachtende Red Flags und Grundlagen der Vestibulären Rehabilitation. Fallbeispiele von Schwindel- und Kopfschmerzpatienten veranschaulichen die Kursinhalte. Vorkenntnisse in Manueller Therapie an der Halswirbelsäule werden empfohlen. Dieser Kurs legt die Grundlagen, um die häufigsten Beschwerdebilder mit Kopfschmerz und Schwindel adäquat zu untersuchen, bewerten und behandeln.

 

Kursorte:

  • Bochum: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum Bochum, Castroper Hellweg 49, D-44805 Bochum
  • Fellbach bei Stuttgart: VPT Verband Physikalische Therapie, Stauferstraße 13, D-70736 Fellbach-Schmiden
  • Freiburg: Physiotherapieschule (Gesundheitsschulen Südwest), Konrad-Goldmann-Straße 7, D-79100 Freiburg
  • München: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum München, Kirchenstraße 88, D-81675 München
  • Wremen: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum Wremen, Wremer Specken 4 , D-27639 Wurster Nordseeküste

Kurszeiten (unter Vorbehalt):

1. Tag: 14:00 - 19:00 Uhr
2. und 3. Tag: 09:00 - 17:15 Uhr
4. Tag: 09:00 - 14:00 Uhr

Kurstermine & Kursanmeldung

Symptomkomplex Kopfschmerz-Schwindel (SKS II) – Expert Course

Kursumfang/Fortbildungspunkte: 3 ½ Tage / 30FP
Preis beim Veranstalter „Physio-Akademie“: 470,00 €

Kurzbeschreibung: Dieser Kurs wiederholt, erweitert und vertieft die Kenntnisse und Therapiemöglichkeiten bei Kopfschmerz und Schwindel und baut auf den Basiskurs Symptomkomplex Kopfschmerz-Schwindel auf.

Die Themenbereiche passen sich an aktuelle Erfahrungen und Forschungsergebnisse an und umfassen den kindlichen Kopfschmerz oder Schwindel, die Vestibuläre Migräne, Schwindel und Kopfschmerzen in Zusammenhang mit Kopf- und Nackenverletzungen, sowie grundlegende Mechanismen und Faktoren, die mit der Entstehung oder Chronifizierung von verschiedenen Krankheitsbildern verbunden sind.

Der Kurs eignet sich außerdem als Refresher für qualifizierte CCS-Therapeuten. Teilnehmende erhalten das "Zertifikat Vestibulartherapeut"*. Ein Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Vestibulären Rehabilitation. Ein weiterer liegt auf der physiotherapeutischen Kompetenz im Umgang mit chronischen Kopfschmerzen. Außerdem erkunden die Teilnehmenden Anteile des cranialen und vegetativen Nervensystems sowie die Regionen BWS-, Schulter- und Schultergürtel theoretisch wie auch praktisch.

* Ab 2023 nur in Verbindung mit einem Nachweis über eine Fortbildung in der Manuellen Therapie an der Halswirbelsäule (OW III Kurs, W3 Kurs) oder über eine mindestens gleichwertige Qualifikation (Ausbildungsinhalte während der Berufsausbildung zur Halswirbelsäule werden nicht anerkannt)

Kursorte:

  • Bochum: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum Bochum, Castroper Hellweg 49, D-44805 Bochum
  • Fellbach bei Stuttgart: VPT Verband Physikalische Therapie, Stauferstraße 13, D-70736 Fellbach-Schmiden
  • Freiburg: Physiotherapieschule (Gesundheitsschulen Südwest), Konrad-Goldmann-Straße 7, D-79100 Freiburg
  • München: Physio-Akademie gGmbH, Kurszentrum München, Kirchenstraße 88, D-81675 München

Kurszeiten (unter Vorbehalt):

1. Tag: 14:00 - 19:00 Uhr
2. und 3. Tag: 09:00 - 17:15 Uhr
4. Tag: 09:00 - 14:00 Uhr

Kurstermine & Kursanmeldung